Rezept: Kürbis-Ingwer-Suppe mit Kurkuma

 

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Gesamt: 30 Minuten

Portionen: 4

Bewertung:
4.4/5
Rezept: Kürbis-Ingwer-Suppe mit Kurkuma
Rezept drucken
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

Zutaten

Zubereitung

(1) Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

(2) Das Backblech mit Backpapier auslegen. Anschließend den Kürbis vierteln und die Kerne mit einem Löffel auskratzen.

(3) Den Kürbis 25-30 Minuten backen, bis er fast weich ist. Danach zur Verarbeitung abkühlen lassen.

(4) Anschließend den Kürbis schälen und das Fruchtfleisch in 2-3 cm große Würfel schneiden.

(5) Olivenöl in einem Topf mit dickem Boden erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und 1⁄2 Teelöffel Meersalz hinzufügen. Bei mittlerer Hitze braten, bis die Zwiebel glasig sind (etwa 10 Minuten).

(6) Das zerstoßende Indische Basis-Gewürz dazugeben und anbraten, bis die Aromen freigesetzt werden.

(7) Kartoffeln und gebackenen Kürbis hinzugeben.

(8) Mit Brühe und Sahne ablöschen und 15-20 Minuten (je nach Größe der Kartoffelstücke) kochen, bis die Kartoffelstücke weich sind.

(9) Die Suppe mit einem Pürierstab verrühren bis sie bindet.

(10) Bei Bedarf für eine besondere und feine Note mit Limettensaft, Salzflocken Nr.5 Fiocco del Mare und Nr. 4 rotem Kampotpfeffer abschmecken.

Weitere Rezepte