Rezept: vegane Mousse au Chocolat – auch für Diabetiker

 

Genuss pur – gewusst wie:

Eine vegane Mousse au Chocolat, die auch für Diabetiker geeignet ist. Statt Ahornsirup können Sie nach Geschmack etwas mehr vom Note Araba N° 1 nehmen, würzig-süß mit Kokosblütenzucker und niedrigem, glykämischen Index.

 

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Zubereitungszeit: 2 Stunden kühlen

Gesamt: 2 Stunden, 15 Minuten

Portionen: 2

Bewertung:
4.4/5
Lusi Dias vegane Mousse au Chocolat
Rezept drucken
Facebook
Twitter
Pinterest
WhatsApp

Zutaten

  • 120 g vegane Zartbitterschokolade
  • 1 EL Ahornsirup
  • Flüssigkeit aus 1 Dose (400 g) Kichererbsen (Aquafaba)
  • 1 TL Luis Dias Note Araba N° 1

Zubereitung

  1. Um die Schokolade im Wasserbad zu schmelzen, Wasser in einem Topf auf dem Herd auf ca. 60 °C erhitzen. Nicht kochen, sonst kann die Schokolade anbrennen. Zartbitterschokolade in kleine Stücke brechen – z. B. mit einem scharfen Messer auf einem Schneidebrett – und in eine Metall- oder Glasschüssel geben. Topf vom Herd nehmen, Schüssel vorsichtig so ins Wasserbad setzen, dass kein Wasser in die Schüssel läuft. Ab und zu umrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.
  2. Ahornsirup und Luis Dias Note Araba N° 1 einrühren.
  3. Gießen Sie die Flüssigkeit von einer Dose Kichererbsen in eine weitere, große Schüssel und schlagen Sie sie mit einem Handrührgerät ca. 5 bis 8 Minuten schaumig. Der Schaum sollte luftig, aber recht fest sein.
  4. Sobald die geschmolzene Schokolade abgekühlt ist, mischen Sie sie vorsichtig mit einem Spatel unter das aufgeschlagene Aquafaba. Anschließend in 2 kleine Gläser geben.
  5. Die Mousse für mindestens 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit sie fest wird.
  6. Sieht klasse aus mit geraspelter Schokolade, buntem Obst oder auch essbaren Blüten.

Aquafaba – viel zu schade zum Wegschütten

Aquafaba ist das dickflüssige Kochwasser von Hülsenfrüchten wie Kichererbsen oder Bohnen. Während des Kochens geben die Hülsenfrüchte Stärke und Proteine ans Wasser ab, das mit ihnen in Einweckgläser und Dosen kommt. Ähnlich wie Eiklar können Sie Aquafaba prima weiterverwenden. Zum Beispiel als veganen Eischnee für eine luftig-leichte Konsistenz von Süßspeisen oder auch zum Andicken von Saucen.

Weitere Rezepte