Rezept: Tagliolino al tartufo nero

 

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Gesamt: 40 Minuten

Portionen: 4

Bewertung:
4.4/5
Luis Dias Rezept Tagliolino al tartufo nerojpg
Rezept drucken
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

Zutaten

Zubereitung

Zubereitung

1. Einen möglichst großen Topf mit Wasser aufsetzen, das Wasser zum Kochen bringen, dann kräftig salzen. Die Tagliolini darin nach Packungsanweisung bissfest garen.

2. Währenddessen die Trüffelbutter in einer tiefen Pfanne oder Sauteuse langsam schmelzen lassen. Das Olivenöl hinzufügen und kurz mit erwärmen, dann die Gemüsebrühe einrühren und einkochen lassen, bis sich die Sauce gebunden hat. Mit Salz und frisch gemörsertem Pfeffer abschmecken. Den Parmesan reiben.

3. Die Nudeln abgießen – dabei etwas Pastawasser auffangen – und tropfnass in die Pfanne geben. Alles gut vermengen und den Parmesan untermischen. Falls zu trocken, noch etwas stärkehaltiges Pastawasser hinzufügen.

4. Die fertigen Tagliolini auf vorgewärmte Teller verteilen und den schwarzen Trüffel mit einem Trüffelhobel hauchdünn darüber hobeln.

Weitere Rezepte