Rezept: Cataplana

 

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Gesamt: 65 Minuten

Portionen: 4

Bewertung:
4.4/5
Cataplana Rezept Luis Dias
Rezept drucken
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp

Zutaten

Zubereitung

1.Vorbereitung: 
Die Vongole zwei Stunden vor Beginn zum Säubern in eine Schüssel mit lauwarmem Salzwasser geben. Einmal das Wasser wechseln und den abgegebenen Sand ausspülen. Geöffnete und beschädigte Muscheln wegwerfen.

Miesmuscheln mit einer Bürste unter fließendem Wasser säubern. Das Rotbarschfilet von Haut und Gräten befreien und in grobe Würfel schneiden. Die Garnelen putzen, mithilfe eines Rückenschnitts den Darm entfernen, anschließend unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen. Chorizo von der Haut befreien und in sehr feine Scheibchen schneiden. 

Paprika waschen, halbieren, Stängelansätze, Kerne sowie Scheidewände entfernen, dann das Fruchtfleisch dritteln und quer in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Drei Tomaten waschen, Stängelansätze herausschneiden und das Fruchtfleisch fein hacken. Kartoffeln schälen und in 4 mm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und mit der breiten Messerklinge flach drücken.

2. Für die Zubereitung der Cataplana: 
Zunächst die vorbereiteten Paprikastreifen in einer Cataplana in 3 EL Olivenöl auf kleiner Flamme andünsten. Die Zwiebelwürfel hinzufügen und kurz mitandünsten, dann nach einigen Minuten die Chorizoscheiben zum Gemüse geben. Nun Tomaten, Kartoffeln und den angedrückten Knoblauch zusammen mit den Lorbeerblättern in die Cataplana schichten. Tomatenmark mit dem restlichen Olivenöl sowie dem Weißwein verrühren und über das geschichtete Gemüse gießen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, einmal aufkochen lassen, dann die Cataplana verschließen und alles ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme garen.



3. Die Cataplana vorsichtig öffnen und den Fisch, beide Sorten Muscheln sowie die Garnelen hinzufügen. Koriandergrün und Petersilie fein hacken und über das Gericht streuen. Die Cataplana wieder verschließen und alles bei erhöhter Hitze bzw. Flamme in ca. 10 Minuten fertig garen.


4. Die Cataplana so verteilen, dass jeder von allen Zutaten etwas auf dem Teller hat. Unbedingt nochmals mit einem Schuss Olivenöl verfeinern und sofort genießen.

Weitere Rezepte